Airbag Weste Reiten

Mit Airbag Weste Reiten:

Die Airbag Weste für Reiter könnte DER neue Trend im Reitsport werden. Das Potential haben die Reitwesten mit Luftkissen, wenn auch sie aktuell nur für eine Minderheit der aktiven Reiter in Frage kommt, da sie preislich noch ein Vielfaches herkömmlicher Schutzwesten kostet. Dazu später mehr. Die Schutzfunktion beim Reiten mit Airbag ist unbestritten.

Die am Markt erhältlichen Systeme arbeiten zuverlässig und bieten ihren Trägern einen umfangreichen Schutz für Oberkörper, Brust und Rücken beim Reiten.

USG Equi Airbag-Protektor-Weste 2.0p, schwarz, schwarz, Erwachsene S
Preis: nicht verfügbar
Zuletzt aktualisiert am 20.11.2017
  • Hersteller: USG
  • Preis: 500 - 600 EUR
  • Größe: Erwachsene S
  • Farbe: schwarz

Vorteile einer Airbag Reitweste:

  • Die Airbag Reitweste schützt bestmöglich bei Stürzen vom Pferd
  • Die Airbag Weste ist sehr leicht und mit modernster Technik ausgestattet
  • Ob bei der Vielseitigkeit, im Parcour oder beim Turnier Reiten – sie bietet größtmöglichen Schutz
  • Zusätzlicher Schutz für Hals, Steiß und Becken ggü. den meisten herkömmlichen Reitwesten und Rückenprotektoren

Nachteile einer Airbag Reitweste

  • Der Reiter muss sehr sehr sorgsam mit dem Material umgehen, damit die Funktionen nicht beeinträchtigt werden
  • Vor jedem Absteigen muss die Airbag Weste manuell vom Sattel gelöst werden, damit sie nicht auslöst
  • Nach einem Sturz bzw. einer Auslösung muss die Airbag Reitweste mit einer neuen Gaskartusche versehen werden, im Idealfall hat man also immer eine zweite Kartusche in der Satteltasche dabei.
  • Die Airbag Reitweste ist teurer als klassische Reitwesten oder Rückenprotektoren und kommt somit nicht für jeden in die engere Auswahl

Welche Hersteller bieten Airbag Reitwesten an?

  • United Sportsproducts Germany
  • Hit Air
  • Mark Todd
  • Felix Bühler
  • Helite Equestrian
  • Point Two

Airbag Weste für Reiter online kaufen?

Da die Airbag Westen für Reiter nicht auf Maß geschneidert sind, können Sie ihre Weste auch bequem online kaufen. Beim Onlinekauf profitieren Sie mehrfach.

  • Sie sehen sofort, ob ihre Wunschweste verfügbar und lieferbar ist.
  • Onlinehändler können i.d.R. sehr günstig anbieten
  • Sie genießen ein vollumfängliches 14-tägiges Rückgaberecht
  • Sie können sich auch 2 Modelle zur Anprobe nach Hause bestellen und dann in Ruhe entscheiden

Wie funktioniert eine Airbag Reitweste eigentlich?

Die Airbag Weste ist eine Reitweste mit Luftkammern die bei einem Ereignis (zum Beispiel beim Sturz vom Pferd) auslösen. Die Reitweste selbst wird mit einer Sicherheitsschnur am Sattel des Reiters befestigt. Bekommt die Schnur nun Spannung, weil Pferd und Reiter sich voneinander entfernen wird eine Gaskartusche ausgelöst. Das austretende Gas füllt die Luftkammern der Weste in Sekundenbruchteilen und bietet ca. 10 Sekunden lang Schutz beim Aufprall. Ähnlich dem Airbag im Auto prallt der Reiter nicht mehr ohne Schutz auf den harten Untergrund. Die aufgeblasenen Luftkissern polstern den Sturz wortwörtlich ab und reduzieren somit die Aufschlagswucht um ein Vielfaches.

Wer trägt Airbag Westen

Reiter wie Kai-Steffen Meier oder auch Andreas Dibowski (Dibo) sieht man regelmäßig mit einer Airbag Weste Reiten. Besonders in den Disziplinen wie Vielseitigkeitsreiten und Springen ist die Airbag Weste, sofern Sie den Regeln und Statuten entspricht häufig bei Profis und Amateuren im Einsatz.

Glücklicherweise investieren immer mehr Eltern in die Sicherheit ihrer Kinder und spendieren eine Airbag Weste um die kleinen Reiter bestmöglich vor den Folgen eines Reitunfalls zu schützen.
Von daher, JA, Airbag Westen sind unbedingt auch für Kinder empfehlenswert und sinnvoll, da sie mit den höchsten Schutz bieten und auch Körperteile wie bspw. den Hals oder Beckenbereich mit schützen. Diesen vollumfänglichen Schutz bieten normale Reitwesten i.d.R. nicht.

Mit Airbag Weste Reiten

Wenn Sie mit Airbag Weste Reiten sollte die Airbag Weste immer oberhalb der restlichen Kleidung getragen werden. Nur so kann sich die Weste voll aufblasen und ihre Schutzwirkung entfalten. Darüber hinaus muss der Reiter vor dem Absteigen zuerst den Sicherheitsmechanismus vom Sattel lösen, damit die Airbag Weste nicht beim absteigen auslöst.

Ein sorgsamer Umgang mit dem Material ist unumgänglich. Denn wenn die Weste durch achtloses „in die Ecke pfeffern“ winzige Risse oder Löcher bekommt kann die Schutzfunktion mitunter beeinträchtigt werden.

Worauf beim Kauf achten:

  • Die Weste soll genau passen, von daher auf die richtige Größe achten oder zwei Modelle zur Auswahl bestellen
  • Die Airbag Weste sollte leicht zu reinigen sein, i.d.R. sind die Westen maschinenwaschbar
  • Die Optik soll zum Reiter passen, dank unterschiedlicher Modelle ist für jeden die passende Weste erhältlich

Eine Airbag Reitweste gebraucht kaufen

Können wir nicht empfehlen. Der Zustand der gebrauchten Airbag Weste lässt sich kaum mit dem bloßen Auge erkennen. Wenn die Funktionen der Weste bereits beeinträchtigt oder beschädigt sind, dann bietet die Weste im schlimmsten Fall gar keinen zusätzlichen Schutz aber dafür viel trügerische Sicherheit.

Das Material hält leider nicht für Ewig und wenn die Weste bereits einige schwere Stürze hinter sich hat, kann es zu Beeinträchtigungen kommen. Unsere Empfehlung. Bevor Sie mit einer gebrauchten Airbag Weste liebäugeln greifen Sie besser zu einer klassischen Sicherheitsreitweste und sparen auf die Airbag Weste hin.

 

Quelle: Youtube

USG Equi Airbag-Protektor-Weste 2.0p, schwarz, schwarz, Erwachsene S
Preis: nicht verfügbar
Zuletzt aktualisiert am 20.11.2017
  • Hersteller: USG
  • Preis: 500 - 600 EUR
  • Größe: Erwachsene S
  • Farbe: schwarz